Homepage Puglia Imperiale Fremdenverkehr italianoenglishdeutschfrançaisespañol češtinadanskελληνικάeesti keelsuomimagyarlietuviu kalbalatviešu valodamaltinederlandspolskiportuguêsslovenčinaslovenščinasvenskaromânăбългарски 日本語 (japanese)русский язык简体中文 (chinese)
Homepage Puglia Imperiale Fremdenverkehr Homepage  Über uns  Magazine  Kontaktadressen  druckbereich  links  stl   
  rss feed und gadgets  Sitemap  Suche   
SchriftgrößeStandardschriftKleine SchriftMittlere Schrift
Zu my.pugliaimperiale.com hinzufügen ZU MY.PUGLIAIMPERIALE.COM HINZUFÜGEN
Was unternehmen Reise organisieren Multimedia
Die Geschichte
Das Gebiet
Die Städte
Kunst- und Geschichtsschätze
Schlösser
Kathedralen,Kirchen und Wallfahrtsorte
Denkmäler
Museen
Palazzi und historische Wohnsitze
Archäologische Standorte
Naturalistische Standorte
Ortschaften
Reiserouten
 
   
Sie sind hier: Home > Wohin reisen > Kunst- und Geschichtsschätze  > Kathedralen,Kirchen und Wallfahrtsorte  > Kirche und Gotte San Michele
Druckbare VersionDruckbare Version Kirche und Gotte San Michele Minervino Murge
Per E-Mail sendenPer E-Mail senden
KIRCHE UND GOTTE SAN MICHELE MINERVINO MURGE
anno 1000
 Kathedralen,Kirchen und Wallfahrtsorte
 Die Stadt   Sonstige Güter in der Stadt
contrada grotta san michele - Minervino Murge (Bat)
Tel.: +39 0883691036 - 3495718094
Web E-Mail
Diesen Ort auf der Karte ansehen
Zu Füßen Minervinos liegt in einem Tal am Ende eines ehemaligen natürlichen Wasserlaufs mit Namen „Matitani“ die Grotte des Heiligen Michael. Es handelt sich um eine Karsthöhle aus dem Quartär (d.h. von vor ca. 2 Millionen Jahren), als diese Gegend, die bis dahin unter dem Meeresspiegel lag, sich zu erheben begann.
Die ersten schriftlichen Zeugnisse von dieser Grotte finden sich einem Pergament, das in der Abtei von Montecassino aufbewahrt wird und auf den 12. Februar des Jahres 1000 datiert wird.
Die Höhle muss aber schon vorher, wahrscheinlich in frühchristlicher Zeit, bekannt gewesen und benutzt worden sein.
Als alter Ort des Michael-Kultes ist die Grotte von historischem, kunstgeschichtlichem und höhlenkundlichem Interesse.
Traditionell gibt es zwei Tage, an denen der Hl. Michael gefeiert wird: der 29. September, an dem ihm eine Basilika in Rom geweiht wurde, und der 8. Mai, der Tag einer Erscheinung des Erzengels auf dem Gargano.
 
  REISEROUTEN, GEBIET UND GESCHICHTE
Route der Gaumenfreuden entlang der Wein- und Ölstraße
Önogastronomische Reiseroute

Die prähistorische Archäologie der Landschaft
Archäologische Reiseroute

Die Murge
Naturwissenschaftliche Reiseroute

 
  EMPFOHLENE ZEIT:  
  45 Minuten   
  TAGE UND UHRZEITEN:  
Auf Anfrage geöffnet




  EINTRITTSKARTE:  
1,50 € Voll



VORHANDENE DIENSTLEISTUNGEN:

Parkplatzbereich
Besichtigungen mit Führung
   
 
Agenzia per l'Occupazione e lo Sviluppo dell'area Nord Barese Ofantina - s.c.a r.l.
Partita Iva 05215080721
Puglia Imperiale – Sede: Corso Cavour, 23 - Corato (BA) Italy
Tel. 080.4031933 - Fax 080.4032430
Europäische Union Wirtschafts- und Finanzministerium Amt für Beschäftigung und Entwicklung des Gebiets Bari Nord / Ofantina Region Apulien Staatliches italienisches Fremdenverkehrsamt Homepage
 
Credits
Verwendete Ausdrücke
Privacy Policy