Homepage Puglia Imperiale Fremdenverkehr italianoenglishdeutschfrançaisespañol češtinadanskελληνικάeesti keelsuomimagyarlietuviu kalbalatviešu valodamaltinederlandspolskiportuguêsslovenčinaslovenščinasvenskaromânăбългарски 日本語 (japanese)русский язык简体中文 (chinese)
Homepage Puglia Imperiale Fremdenverkehr Homepage  Über uns  Magazine  Kontaktadressen  druckbereich  links  stl   
  rss feed und gadgets  Sitemap  Suche   
SchriftgrößeStandardschriftKleine SchriftMittlere Schrift
Zu my.pugliaimperiale.com hinzufügen ZU MY.PUGLIAIMPERIALE.COM HINZUFÜGEN
Was unternehmen Reise organisieren Multimedia
Die Geschichte
Das Gebiet
Die Städte
Kunst- und Geschichtsschätze
Schlösser
Kathedralen,Kirchen und Wallfahrtsorte
Denkmäler
Museen
Palazzi und historische Wohnsitze
Archäologische Standorte
Naturalistische Standorte
Ortschaften
Reiserouten
 
   
Sie sind hier: Home > Wohin reisen > Kunst- und Geschichtsschätze  > Archäologische Standorte > Hypogäen Terra di Corte
Druckbare VersionDruckbare Version Hypogäen Terra di Corte San Ferdinando von Apulien
Per E-Mail sendenPer E-Mail senden
HYPOGÄEN TERRA DI CORTE SAN FERDINANDO VON APULIEN
1700-1200 v. Chr.
 Archäologische Standorte
 Die Stadt   Sonstige Güter in der Stadt
località terra di corte - San Ferdinando von Apulien (Bat)
Diesen Ort auf der Karte ansehen
Im unteren Tavoliere, unmittelbar nördlich des Flusses Ofanto, im Ort Terra di Corte, zirka 2 Km von der Ortschaft San Ferdinando di Puglia entfernt, traten auf einer zirka 5000 Quadratmeter großen Fläche, zahlreiche Hypogäen zutage. Alle Hypogäen gehen auf das späte Mittlere Bronzezeitalter zurück und wurden für rituelle Zwecke genutzt, es waren echte Tempel. Diese Hypogäen wurden unter der kalkhaltigen Kruste, welche das Tragwerk des Gewölbes bildete, gegraben. Die bisher erforschten Räume setzen sich aus einem Hauptraum (Kammer), dem eine Vorhalle vorausgehen kann, zusammen. Der in die kalkhaltige Kruste gegrabene Zugang wird von einem offenen dromos gebildet, der sich aus einer eingelassenen, steilen Rampe und einem engen und niedrigen, unterirdischen Korridor (stomion) zusammensetzt.
 
  REISEROUTEN, GEBIET UND GESCHICHTE
Auf der Entdeckungsreise des mysteriösen Volkes der Hypogäen
Archäologische Reiseroute

 
  EMPFOHLENE ZEIT:  
  25 Minuten   
  TAGE UND UHRZEITEN:  
Auf Anfrage geöffnet




  EINTRITTSKARTE:  
Kostenlos



VORHANDENE DIENSTLEISTUNGEN:

Besichtigungen mit Führung
   
 
Agenzia per l'Occupazione e lo Sviluppo dell'area Nord Barese Ofantina - s.c.a r.l.
Partita Iva 05215080721
Puglia Imperiale – Sede: Corso Cavour, 23 - Corato (BA) Italy
Tel. 080.4031933 - Fax 080.4032430
Europäische Union Wirtschafts- und Finanzministerium Amt für Beschäftigung und Entwicklung des Gebiets Bari Nord / Ofantina Region Apulien Staatliches italienisches Fremdenverkehrsamt Homepage
 
Credits
Verwendete Ausdrücke
Privacy Policy